Finanzierung

Solidarisch und solide

Bauen kostet viel Geld.
Deshalb beteiligen sich alle Mitfrauen der Genossenschaft auch finanziell, und sei es nur mit dem Pflichtanteil von 1.100.- Euro, den jede bei Eintritt bezahlt. Auf diesen Anteil wird keine Dividende ausgeschüttet. Jede Frau kann mit Zustimmung des Vorstands weitere freiwillige Anteile erwerben. Für diese Anteile findet bei einem Bilanzgewinn eine Dividendenausschüttung statt. Die Geschäftsanteile bilden zusammen mit dem wohnungsbezogenen Pflichtanteilen der Nutzerinnen  das Eigenkapital der Genossenschaft.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung